Karl Hugo Schmölz

Karl Hugo Schmölz

By Thomas Linden

  • Release Date : 2016-04-27
  • Genre : Photography
  • FIle Size : 90.40 MB

Description

Karl Hugo Schmölz Er ist wohl einer der bedeutendsten deutschen Architekturfotografen der Nachkriegszeit. Niemand vermochte die lichtdurchfluteten Foyers und kühn geschwungenen Treppenkonstruktionen der fünfziger Jahre fotografisch so verführerisch in Szene zu setzen wie Karl Hugo Schmölz.

Nach dem zweiten Weltkrieg hielt Schmölz zunächst die Ruinen des zerstörten Köln mit seiner Plattenkamera in ästhetisch wie historisch beeindruckenden Fotografien fest.
In den folgenden Jahren begann sich Deutschland - auch architektonisch - eine neue Identität zuzulegen und Schmölz lieferte dazu die passende Bildästhetik: mit Treppenhäusern, die sich in Lichtsäulen verwandeln, mit dem Blick durch die Glasfassaden der neuen Geschäftshäuser und Schaufenster, mit Schlichtheit, Klarheit und formschönem Detail. Er scheute keine Mühen, wenn es darum ging, das Sujet effektvoll zu inszenieren. Zu seinem festen Kundenstamm gehörten mit Gottfried Böhm, Rudolf Schwarz und Wilhelm Riphahn die stilbildenden Architekten der Epoche.

- Das E-Book - mit Fotografien von den Ruinenlandschaften Kölns bis in die Wirtschaftswunderjahre des Rheinlands - eröffnet uns die Chance, noch einmal tief in die ideologische und ästhetische Welt einer vergangenen Epoche einzutauchen. -

Dieser Titel wird im sogenannten Fixed-Layout-Format angeboten und ist daher nur auf Geräten und Leseprogrammen nutzbar, die die Darstellung von Fixed-Layout-E-Books im ePub- oder mobi/KF8-Format unterstützen. Wir empfehlen in jedem Fall die Darstellung auf Tablets und anderen Geräten mit Farbbildschirm.

english:
He was possibly the most significant architectural photographer in post-war Germany. No one was able to stage the architectural elegance of the 1950s, with its light-suffused foyers and boldly curved stairwells, as seductively as Karl Hugo Schmölz.

After World War II, Schmölz took aesthetically as well as historically impressive photographs of Cologne in ruins with his wooden plate camera. In the years that followed, Germany began to take on a new identity - also expressed through architecture - with Schmoelz supplying the visual aesthetics, with stairwells transformed into pillars of light, with views through the glass façades of the new commercial buildings, with simplicity, clarity and beautifully shaped details. Schmölz spared no effort when it came to staging a subject effectively. His regular customers included Gottfried Böhm, Rudolf Schwarz and Wilhelm Riphahn, in matters of style the most influential architects of the era.

This photo-e-book shows photographs beginning with the rubble landscapes of Cologne and continuing up to the years of the economic miracle in the Rhineland and makes it possible for us to deeply immerse ourselves once more in the everyday world of a past era.

- This title is available in what is known as fixed layout format and can therefore only be viewed on devices and with reading programs that support fixed layout ebooks in ePub or mobi/KF8 formats. In any case, we recommend viewing the book on tablets and other devices with a color screen. -

keyboard_arrow_up